Die Besten E-Bikes im Test

Fahrradschloss Test

Fahrradschloss Test – Unabdingbarer Diebstahlschutz

Leider ist Fahrraddiebstahl weit verbreitet und für die Besitzer immer besonders ärgerlich. In den meisten Fällen taucht das gestohlene Fahrrad nie wieder auf. Damit dies nicht passiert, lohnt es sich, in ein gutes Schloss zu investieren und Diebstählen so vorzubeugen. Dabei hat es sich gezeigt, dass ein massives Schloss meist schon allein vorm Diebstahlversuch abschreckt.

Welche Schlosstypen gibt es?

Weit verbreitet ist das sogenannte Kettenschloss. Dabei wird das Rad mithilfe einer Kette angeschlossen, die in vielen Fällen von einer Ummantelung umgeben ist, um Schäden am Lack zu verhindern. Bügelschlösser bestehen aus einem massiven Metallbügel, der weniger flexibel als eine Kette, dafür aber stabiler ist. Falt-Schlösser bestehen aus mehreren Segmenten, die durch Gelenke miteinander verbunden sind und zusammengefaltet werden können.

Welche Schlösser sind empfehlenswert?

– Die Testsieger

Im Fahrradschloss Test werden Modelle der verschiedenen Typen vorgestellt:

Das Abus Fahrradschloss Catena Shadow zeichnet sich im Fahrradschloss Test dadurch aus, dass es besonders sicher und trotzdem handlich ist. Es verfügt über einen sehr stabilen Schließkörper.

Der Kettenschloss Testsieger aus dem Fahrradschloss Test

Der Kettenschloss Testsieger aus dem Fahrradschloss Test


Das ABUS Bordo Combo 6100/90 ist ein Falt-Schloss, dass im Fahrradschloss Test durch seine massive Verarbeitung auffällt. Es besteht aus mehrfach gehärtetem Stahl und kann klein zusammengefaltet werden. Genau wie das dritte Schloss im Fahrradschloss Test zeigt sich die hohe Qualität auch im Preis. Dies zahlt sich jedoch in der Sicherheit aus.

Der Faltschloss Testsieger aus dem Faltschloss Test

Der Faltschloss Testsieger aus dem Faltschloss Test


Auch das Abus Granit X-Plus 54 Bügelschloss 54/160 HB 230 gewährleistet großen Schutz vor Diebstahl. Der patentierte Bügel schützt das Schloss durch seine spezielle Form sehr gut vor Aufbruchversuchen.

Der Bügelschloss Testsieger aus dem Bügelschloss Test

Der Bügelschloss Testsieger aus dem Bügelschloss Test


Je nach dem, wo das Fahrrad abgestellt werden soll, bieten alle Schlösser aus dem Fahrradschloss Test eine sehr große Sicherheit.

Was sollte beachtet werden?

Da allein ein stabiles Schloss die meisten Diebe abschreckt, sollte ein qualitativ hochwertiges Schloss gewählt werden. Die verbreiteten Kettenschlösser sind zwar praktisch, da sie sehr flexibel sind, sind aber in vielen Fällen leicht zu durchtrennen. Hier sollte auf eine massive Ausführung wert gelegt werden. Die stabileren Bügelschlösser sind zwar relativ sicher, jedoch ist es häufig schwer, ein passendes Objekt zum Anschließen damit zu finden. Bei der Wahl des richtigen Schlosses sollte man so auf Stabilität aber auch Handlichkeit achten. Hier kommt es darauf an, wie häufig und an welchen Orten man sein Fahrrad abstellen möchte. Darüber hinaus sollte man sich über den Hersteller des Schlosses an sich informieren, denn qualitativ hochwertige Schlösser sind meist stabiler als No-Name-Produkte.


Weiterführende Informationen:

Die besten E-Bikes finden Sie hier.

Einen passenden Kinderfahrradanhäger finde Sie hier.