Die Besten E-Bikes im Test

Provelo Elektro-Faltrad Test 1199 €

Provelo Elektro-Faltrad Test

Autor
  • Reichweite
  • Anzahl Gänge
  • Gewicht
  • Wartung
  • Preis/Leistung

Im Provelo Elektro-Faltrad Test besticht das 20 Zoll Elektro-Faltrad mit 3-Gang Shimano Nexus-Schaltung, Weiß/Schwarz, S, 36580 der Marke Provelo durch seine Flexibilität. Im Elektrofahrrad Test zeigte sich, dass es bis zu 35 Kilometer schafft. Es ist gut ausgestattet und klappbar. So passt es super ins Auto und lässt sich bequem im Zug oder Bus mitnehmen.

Im Provelo Elektro-Faltrad Test zeigte sich ein gutes Gesamtergebnis. Es ist zwar nicht als Damenrad ausgeschrieben, aber es hat einen relativ tiefen und sehr bequemen Einstieg. Geeignet ist es daher sowohl für Männer als auch für Frauen. Die meisten Klappräder sind in der Regel als Unisex Modelle ausgelegt. Der Rahmen ist auch hochwertigem Aluminium hergestellt. Es gibt dieses Rad mit 20 Zoll. Es wiegt lediglich 19 Kilogramm.

Beste Ausstattung

Die Ausstattung wurde bereits hervorgehoben. Der Motor sitzt am Vorderrad. Dies ist sehr gut für eine optimale Gewichtsverteilung, da die Batterie sich unter dem Gepäckträger befindet. Allerdings braucht ein E-Fahrrad durch seine hohe Leistung auch eine entsprechend starke Bremse. Hier wurde eine Vorderradscheibenbremse von XTECH verbaut. Diese funktioniert hydraulisch und biete so zusammen mit der Rücktrittsbremse immer ein sicheres Fahrgefühl, was sich im Elektrofahrrad Test bestätigte.

 

Der Akku ist geschickt unterm Gepäckträger verbaut - natürlich abschließbar

Der Akku ist geschickt unterm Gepäckträger verbaut – natürlich abschließbar

Übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar

Übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar

 

Super Akkuleistung

Auch der Akku schnitt im Provelo Elektro-Faltrad Test sehr gut ab. Es handelt sich um einen Lithium-Ionen-Akku der Marke Samsung. Die Reichweite wird mit bis zu 35 km angegeben und konnte mehrfach bestätigt werden. Beim Motor handelt es sich um einen Vorderradnabenmotor. Dieser hat genügend Power um für einen ordentlichen Vortrieb zu sorgen. Der Motor lässt sich durch drei Stufen jeder Situation anpassen. Der Motor arbeitet bis zu einem Tempo von 25 km/h. Muss man während der Fahrt einmal bremsen, schaltet sich der Motor selbstverständlich sofort aus. Hier konnte das Rad ebenfalls beim Elektrofahrrad Test punkten.

Provelo Elektro-Faltrad Test

Provelo Elektro-Faltrad Test

Hoher Bedienerfreundlichkeit & Sicherheit

Am Lenkrad findet sich eine Bedieneinheit. Hier kann man alle wichtigen Funktionen steuern, wie die Fahrunterstützung oder das Licht. Natürlich kann man hier auch den Ladestand der Batterie ablesen. Der E-Bike Faltrad 20 Zoll Test zeigte die intuitive Bedienung. Ein weiterer Punkt beim Elektrofahrrad Test kommt von der hochwertigen SHIMANO 3-Gang Nabenschaltung. Die automatische SHIMANO 3-Gang NEXUS Nabenschaltung hilft bei einem steilen Anstieg genauso gut wie bei einer gemütlichen Tour durch die Felder. Wie beim Elektrofahrrad Test festgestellt wird auch die Sicherheit groß geschrieben. Das Rad ist mit einer LED Beleuchtung ausgestattet. Diese funktioniert ohne Dynamo und leuchtet natürlich weiter, wenn das Rad steht, z. B. an einer Ampel.

Gute Federung und helles Fahrlicht

Gute Federung und helles Fahrlicht

Der bequeme Sattel sorgt für super Fahrkomfort

Der bequeme Sattel sorgt für super Fahrkomfort

Alles in allem kann man das Fahrgefühl mit diesem tollen Elektrorad nur loben. Das Rad kommt schnell und ohne große Anstrengung auf Tempo. So machen selbst längere Strecken richtig Spaß. Ideal für den Weg zur Arbeit. Es hat eigentlich keine Schwächen. Allerdings könnten ein paar Feinheiten verbessert werden. Ein ergonomischer Griff wäre eine feine Sache und eine Tasche, speziell für das Rad, währe echt spitze.

Elektrofahrräder sind nicht gerade billig, trotzdem lassen einige Modell wirklich in der Verarbeitung zu wünschen übrig. Aber der Elektrofahrrad Test zeigt, dass dies hier ganz anders ist. Das Rad ist sehr gut verarbeitet. Selbst nach einigen 100 km zeigt es keine Schwächen. Die Nutzung macht nach wie vor sehr viel Spaß.

 

Vor- und Nachteile aus dem Provelo Elektro-Faltrad Test

  • 3 Stufen der Unterstützung
  • Unterstützung bis 25 km/h
  • leistungsstarker Radnabenmotor
  • hydraulische Vorderradbremse
  • kein absolut ergonomischer Lenker

 

 

Fazit zum Provelo Elektro-Faltrad Test

Diese E-Bike ist für alle geeignet, die ein gut verarbeitetes Rad suchen. Besonders geeignet ist es für Menschen, die mit ihrem Rad flexibel sein wollen, da es durch die Klappeigenschaft sehr gut und einfach zu transportieren ist.

 

Sehr platzsparender Transport dank klappbaren Pedalen

Sehr platzsparender Transport dank klappbaren Pedalen

Sehr platzsparender Transport

Sehr platzsparender Transport

Produktdetails:

  • Akku-Typ: Lithium Ionen
  • Fahrradtyp: Klapprad
  • Maximal Reichweite: 35 km
  • Motor Leistung: 250 Watt
  • Akkuspannung: 36 Volt
  • Ladung: 9 Ah
  • Anzahl Gänge: 3 Gänge
  • Fahrrad Gewicht: 19 kg
  • Maximale Zuladung: 111 kg
  • Akku Gewicht: keine Angaben
  • Antriebsart: Vorderradnabenmotor
  • Preis/Leistungsverhältnis: 9

 

______________________________________________________________
Weiterführende Informationen:

Hier gehts direkt zu den E-Bike Testsiegern >>

Lesen Sie mehr über die Vorteile des E-Bike online Kaufes >>

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema E-Bikes>>

Lesen Sie den Ratgeber zum Thema „E-Bikes und Fahrradanhänger“ >>


 

Ihre Meinung zum Provelo Elektro-Faltrad Test zählt!

Was haben Sie für Erfahrungen mit diesem E-Bike gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar sowie eine Bewertung unten auf der Seite, wenn Sie mit dem E-Bike zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird der Provelo Elektro-Faltrad Test noch aussagekräftiger!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wählen Sie eine Bewertung